Die Wandlung deiner Lebensumstände scheint machmal unmöglich zu sein. Ein Weg zur Veränderung kann sein, bei dir selbst zu beginnen. Wenn sich dein Leben begrenzt, schwer und hart anfühlt, kannst du dich fragen, wo die Begrenzung, die Schwere und Härte in dir selbst zu finden sind. Wo begrenzt du dich selbst? Denkst du, dass das Leben schwer sein muss? Wo behandelst du dich hart und zwingst dich etwas zu sein oder zu tun, was dir nicht entspricht?

All das, was du dir selbst antust, hat Auswirkung auf das Leben um dich herum. Du willst das äußere Leben wandeln? Beginne mit der Wandlung in dir. Hier ist deine wahre Macht, dein Schritt aus der Ohnmacht. Denn was sich in dir wandelt, wandelt sich auch im Außen.

Du kannst deine inneren Grenzen erkennen und weiten. Erlaube dir, dass das Leben leicht sein kann. Beginne damit, dich freundlicher und gütiger zu behandeln.

Du glaubst mir nicht? Probiere es aus. Nicht alles auf einmal. Jeder kleine Schritt in dir verändert etwas um dich herum. So kannst du dich selbst aus der Illusion der Ohnmacht herausführen. Denn was du in dir wandelst, wird zur Wandlung im Außen.

 

 

 

Acryl auf Leinwand 40 x 30 x 1,7 cm  (leichte Farbabweichungen zum Original sind möglich)
130,00 Euro
(inkl. gesetzl. MwSt – innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)

 

Möchtest du bestellen, klicke hier: